NL_DEZB_2017

Sie sehen keine Bilder? Klicken Sie bitte hier 

 
 

Das Marchtaler Kistl

Newsletter für Freunde und Interessierte an der Marchtal Pädagogik

 
 
 
Mitte aus Leinentuch mit LAbyrinth und 2 Seidentücher rahmen die Morgenkreiskerze ein. Legematerial ist auf der Fläche verteilt.  

Editorial: Advent 2017/18

Dieses Jahr fällt es nicht leicht einen angemessenen Advent zu feiern. Der kürzest mögliche Advent hat mit dem ersten Adventsonntag am 2. Dezember begonnen und endet mit dem Hl. Abend am 24. Dezember. In diesen kurzen 22 Tagen gelingt es schwer eine vorweihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen. Ich empfehle Ihnen, trotzdem sich die Zeit zu nehmen um für sich, oder gemeinsam mit der Klasse einen besinnlichen Input zum Thema Advent zu bekommen.

 

Nicht vergessen: Nachmeldungen für PH und KPH Seminare nach wie vor möglich. Beachten Sie das aktuelle Fortbildungsangebot für Marchtal-Pädagogik. Anmeldung unter www.ph-online.ac.at/kph-es

 

 

Herzliche Grüße

 

Johann Quehenberger

Für weitere Infos besuchen Sie www.katamt.kirchen.net.

 

 

 
 

Fortbildung: Unterwegs im Labyrinth RESTPLÄTZE!

Die Fortbildungslehrveranstaltung Unterwegs im Labyrinth von Mag. Daniel Neuböck wurde im letzten Fortbildungsjahr krankheitsbedingt abgesagt. Dieses Jahr kommt Hr. Neuböck sogar mit Verstärkung und wird  am 11. Jänner 2018 von 14:30h bis 18:00h alles rund ums Labyrinth und dessen Einsatzmöglichkeiten im Morgenkreis bzw. Schulalltag erklären. Veranstaltungsort: PG der Herz-Jesu-Missionare. Es gibt noch RESTPLÄTZE! Nachmeldung über KPH-Online hier.

 
 

Ideensammlung zum Advent

Es ist nicht immer leicht einen Morgenkreis oder eine Besinnung zu halten, die von jemanden anderen geplant wurde. Diese Wordcloud zum Thema Advent und Weihnachten soll Ihnen helfen den richtigen Ansatz oder die zündende Idee zu finden! Erstellt wurde diese Wordcloud mit dem Programm Worditout. Hier der Link.

 
 

Lehrgang: Personalisiertes Lernen und Lehren 2018 - 2020 startet im Herbst

Ein neuer zweijähriger Akademielehrgang unter dem Titel Personalisieres Lernen und Lehren startet im Herbst 2018. Wenn Sie Interesse haben an einer fundierten Ausbildung zur Marchtal-Pädagogik: Personalisiertes Lernen und Lehren in Anlehung an den Marchtaler Plan, dann melden Sie sich vorab schon via Mail an. Der Informations-Falter mit allen Einzelheiten ist ab dem Frühjahr erhältlich. Vorab: Die Kompaktseminare werden attraktiver gestaltet, reduzierte Pflichtübernachtungen und mehr freien Wahlmöglichkeiten werden neu angeboten. Im zweiten Ausbildungsjahr wählt man aus einem Angebot die für sich relevanten Inhalte aus. Eine Kurzübersicht finden Sie in der Grafik:

 

 

 

 
 
 

Nachgelesen: Buchtipps für PädagogInnen

Diese zwei Werke kann ich Ihnen ans Herz legen.

Buch 1: Vera Kaltwasser, Persönlichkeit und Präsenz im Klassenzimmer: Achtsamkeit im Lehrerberuf.


Das Schulmagazin 5-10 schreibt Folgendes über dieses Werk: »In fünf Schritten führt die Autorin den Leser zu individuellen Einsichten in die subjektiven Stressfaktoren, indem sie den ganz normalen Stress im Schulalltag beschreibt, zu veränderten Wahrnehmungen anregt, hilft, unreflektierte Wertungen zu reflektieren und neu zu bewerten; Die Haltung der Achtsamkeit beschreibt, dazu auffordert, inne zu halten, und entschieden vom Motto abrät: ›Augen zu und durch!‹.

 

Buch 2: Richard David Precht, Anna, die Schule und der liebe Gott: Der Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern.

Richard David Precht, ist Philosoph, Publizist und Autor. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Uni Lüneburg. Der Autor fordert in seinem Werk: "Unsere Schulen müssen völlig anders werden als bisher. Wir brauchen andere LehrerInnen, andere Methoden und ein anderes Zusammenleben in der Schule. Mit einem Wort: Wir brauchen keine weitere Bildungsreform, wir brauchen eine Bildungsrevolution!"

 

 

 
 
 

Fortbildungen

Zahlreiche Fortbildungsangebote zu den einzelnen Strukturelementen sowie Informationen zum "Forum Marchtal Freie Arbeit" warten auf Sie. Informationen zu den aktuellen Fortbildungs-Lehrveranstaltungen finden sie hier.  Anmeldungszeitraum ist vom 03.07. bis 24.09.2017. Nachmeldungen sind über die Direktion noch möglich. Details zu den Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

 
 
 
 
 

Referat für Marchtal Pädagogik
Gaisbergstraße 7, 5020 Salzburg, Tel +43 (0) 662/8047-4025, marchtal@kps.kirchen.net

 

 

Impressum Newsletter abbestellen